Me, Myself & I – auf der Suche nach der britischen Identität

Sie ist ebenso historisch wie hysterisch – die Debatte, die sich das “Gespaltene Königreich” in den letzten Tagen, Wochen und Monaten geleistet hat. Die reine Vernunft jedenfalls hat diese Debatte nicht beherrscht. Und irritierender weise auch nicht die praktische Vernunft, die doch jahrhundertelang als britisches Markenzeichen galt. Dabei ist die Frage EU oder nicht EU durchaus eine rationale. Aber eben auch eine nationale. Und was es mit britischem Nationalismus auf sich hat, ist schwer zu ergründen, wenn ein Land mit drei, wenn nicht sogar vier Fußballmannschaften aufläuft und zugleich als Exportweltmeister in Sachen Kolonialismus gilt. Was ist es also, das diese Inselwelt im Innersten zusammenhält? Oder vielleicht auch nicht mehr…

23.06.2016 | Quelle: HR