Versuchung Europa

Versuchung Europa

Versuchung Europa

Ulrike Ackermann  (Hg.)
Versuchung Europa
Stimmen aus dem Europäischen Forum
232 Seiten
15,00 Euro
ISBN 978-3-934157-25-5

Dieser Titel ist nicht als digitale Ausgabe erhältlich.

Eine Publikation des Europäischen Forums an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.
Mit Beiträgen von u. a. Václav Havel/Jacques Rupnik, Herta Müller, Jirí Grusa, Peter Glotz und Ulrike Ackermann.

Verlag Humanities Online

Eine Publikation des Europäischen Forums
an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Die Beiträge aus Polen, Ungarn, Tschechien, Frankreich, Holland, Italien und Deutschland öffneten die jeweils national geprägten Debatten über die Schwierigkeiten der Osterweiterung (1. Podium), den Streit über die Vertreibungen in Europa (2. Podium), über die Fragen, kann Europa Heimat sein; brauchen wir eine europäische Verfassung (3. Podium), und das Versagen der Erinnerung im europäischen Umgang mit Diktaturen und Despotien (4. Podium).
Dieses Buch dokumentiert den Zyklus der Podiumsdiskussionen 2002 bis 2003 des Europäischen Forums an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. In weiteren essayistischen und literarischen Texten werden verschiedene Aspekte der Debatten pointiert erweitert und vertieft.

Mit Beiträgen von Václav Havel/Jacques Rupnik, Herta Müller, Jirí Gruša, Peter Glotz, Klaus Harpprecht, Bernard Guetta, Adam Michnik, Stefan Chwin, André Glucksmann, Tony Judt und Ulrike Ackermann.

Europa läßt sich nicht verordnen. Nachwort zu “Versuchung Europa”
Erschienen bei Humanities Online, Dez. 2003

Inhalt

Zwischenbilanz – oder ein nachrufendes Vorwort  7

1. Podium
Verzögerte Osterweiterung – Brauchen wir eine neue Ostpolitik?  11

Gespräch
Den Bürgern zu Diensten sein … Václav Havel im Gespräch mit Jacques Rupnik  22

2. Podium
Vertreibungen in Ostmitteleuropa – Vergessen zugunsten der Zukunft?  39

Essay
Ulrike Ackermann
Vergessen zugunsten der Zukunft? Zur Debatte über Vertreibungen  55

3. Podium
Heimat als Utopie – Kann Europa Heimat sein?  71

Essays
Herta Müller
Alte und Neue Heimat  86
Jirí Gruša
Glücklich heimatlos  92
Peter Glotz
Das Ding. Drei Reflexionen über die Zukunft der Europäischen Union  106
Klaus Harpprecht
Gibt es ihn noch – den Westen?  113
Eine ostwesteuropäische Kontroverse über das Selbstverständnis Europas:
Bernard Guetta
Ich rufe Adam an …  119
Adam Michnik
Bonaparte hat uns gezeigt …  126

4. Podium
Über den Umgang Europas mit Despotien und Diktaturen. Versagt die Erinnerung?  137

Essays
Stefan Chwin
Ja, ja. Nein, nein. Von der Gerechtigkeit, der Wahrheit und dem europäischen Gewissen  159
André Glucksmann
Wer ist Terrorist, Herr Putin?  166
Tony Judt
Die Vergangenheit ist ein anderes Land. Politische Mythen im Nachkriegseuropa  171

Ulrike Ackermann
Europa läßt sich nicht verordnen  211

Danksagung  224
Die Autoren, Podiumsteilnehmer und Komiteemitglieder  225
Drucknachweise 230